Demons in Love

 

DEMONS IN LOVE

Aus einer alten buddhistischen Technik hat Tsültrim Allione eine Methode entwickelt, innere Dämonen zu erkennen und durch Akzeptanz aufzulösen.

Heute sehen wir in diesen Dämonen unsere negativen Emotionen und abgespaltene Schattenanteile, mit denen wir nichts zu tun haben wollen  und die daher unbewusst sind.

In diesem Seminar werden wir unseren inneren Dämonen aufsuchen und ihnen die Möglichkeit geben, sich durch Tanz auszudrücken und uns ihre Bedürfnisse zu vermitteln. Dadurch erkennen wir ihre wahre Natur und ihr wertvolles Potential für uns. Wenn wir sie anschauen, annehmen und ihnen geben, was sie wirklich brauchen,  können sie sich von hungrigen, dämonischen Gegnern zu hilfreichen, kraftvollen und wertvollen Verbündeten verwandeln.

Indem wir den Dämonen Nahrung geben und diese Prozesse tänzerisch übersetzen, können energetische Blockaden transformiert werden, um mehr innere Freiheit und Frieden zu gewinnen.

Zeit: 10.bis 12. Jänner 2020

Fr. 10.01.2020 17:00 bis 20:00

Sa. 11.01.2020 10:00 bis 18:00

So. 12.01.2020 09:00 bis 17:00

Leitung: Fabiana Pastorini:  Tänzerin, Studium der Kinesiologie, Ausbildung in Integrativer Atemtechnik, entwickelte ihrer eigene „Dance for Health”-Technik, die sie seit Anfang 2000 mit großem Erfolg unterrichtet. www.fabianapastorini.com

Dr. Ursula Hammer: Psychotherapeutin

Ort: Psychotherapiepraxis Felix Hohenau, 1070 Wien, Neubaugasse 40A (2.Hof, nach der Glastüre links)

Gesundheitsinvestition: 390 Euro

Anmeldung: www.fabianapastorini.com oder bei Dr. Ursula Hammer

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.